Höchste gärtnerische Qualität und Erfahrung seit 1897
(noch 85,00 € für Gratisgeschenk)
Warenkorb: 0 Artikel  |  0,00 €
(noch 125,00 € bis Versandkostenfreiheit in Deutschland)

Masdevallia


Herkunft:
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Von Mexiko südwärts im ganzen tropischen Südamerika. Vor allem aber Peru bis Venezuela. Meistens als Aufsitzer auf Bäumen oder Felsen wachsend.

Standort: 

Vor voller Sonne und trockener Zugluft geschützt, z.B. Nord- oder Ostfenster. Mai bis Oktober auch im Garten an einem leicht schattigen Platz. Optimal sind Temperaturen zwischen 12 und 14 °C. Einige Arten vertragen sogar unter 10 °C. Eine ausreichende Nachttemperaturabsenkung ist in jedem Fall günstig.

Gießen:
Stets feucht halten. Bei länger anhaltenden niedrigen Temperaturen sparsam gießen und nicht sprühen.

Düngen:
Von März bis Oktober bei jedem 2.-3. Gießen mit Orchideendünger in der angegebenen Konzentration.

Besonderes:
Viele Arten stammen aus den kühlen Nebelwäldern der tropischen Gebirge, andere aus den wärmeren Wäldern der flacheren Küstenregionen. Die Züchtung hat durch die Verbindung dieser Arten wärmetolerantere Sorten geschaffen. Diese sind in jedem Fall geeignet für einen wohltemperierten Wohnbereich.