Höchste gärtnerische Qualität und Erfahrung seit 1897
(noch 85,00 € für Gratisgeschenk)
Warenkorb: 0 Artikel  |  0,00 €
(noch 125,00 € bis Versandkostenfreiheit in Deutschland)

Duft-Orchideen

Duftende Orchideen sind in der Orchideenwelt gar nicht so selten. Viele Blüten haben einen natürlichen, angenehmen Duft.

Wiederum andere haben sogar einen penetranten Geruch. Meistens dient der Duft einer Orchidee letztendlich dem besseren Erhalt der Art, denn es soll ein bestäubendes Insekt nachgeahmt oder angelockt werden. Beim Anlocken lässt sich die Natur oftmals erstaunliche Dinge einfallen. Zum Beispiel wird ein Warngeruch eines verletzten Insekt nachgeahmt. Dadurch werden Wespen angelockt, die die vermeindlich leichte Beute wittern. Diese Bestäuben dann die Blüte und so wird die Nachkommenschaft gesichert.

Besondere Hinweise und Tipps bei Duft-Orchideen

Oder eine Orchideenblüte verströmt Feromone. Dies sind Sexualhormone von Insekten. Die Duft-Orchidee gaukelt dem Insekt zum Beispiel ein paarungswilliges Weibchen vor und das männliche Insekt fällt darauf rein und bestäubt die Blüte. Der Orchideengärtner wiederum macht sich die Dufteigenschaften auch zunutze und kreuzt gezielt duftende Sorten ein, so dass interessante neue Sorten entstehen, deren überdurchschnittliche Blüh- und Wuchseigenschaften mit einem angenehmen Duft kombiniert sind.

   
  • Cattleya walkeriana

    Cattleya walkeriana

    • Blütezeit: Herbst
    • Temperatur: kühl - temperiert (12 - 18 °C)
    • Mehr Details
    Preis*:
    56,90 €
  • Stanhopea tigrina 1

    Stanhopea tigrina

    • Blütezeit: Sommer - Herbst
    • Temperatur: temperiert - warm (18 - 22 °C)
    • Mehr Details
    Preis*:
    52,90 €
   

* Inkl. MwSt. und zzgl. Versand