Höchste gärtnerische Qualität und Erfahrung seit 1897
(noch 50,00 € für Gratisgeschenk)
Warenkorb: 0 Artikel  |  0,00 €
(noch 125,00 € bis Versandkostenfreiheit in Deutschland)

Phalaenopsis

Aus der Gattung Phalaenopsis sind viele der beliebtesten Orchideenzüchtungen hervorgebracht worden.

Nicht nur ihre Farb- und Formenvielfalt machen sie so begehrt für jedermann sondern vor allem ihre Haltbarkeit, Blühfreudigkeit und leichte Pflege sind herausragend. Sie kommt ursprünglich aus Indonesien und den Philippinen und wird auch Malayenblume genannt. In der Natur wachsen sie epiphytisch auf Felsen und Bäumen. Die Gattung Phalaenopsis umfasst knapp 50 natürlich vorkommende Arten. Mit keiner anderen Orchidee wurde soviel gärtnerische Veredelung betrieben, so dass es mittlerweile weit über 30.000 angemeldete Sorten gibt.

Besondere Orchideen Pflege Hinweise für Phalaenopsis (Schmetterlingsorchidee, Falterorchidee, Malaienblume)

Sie liebt einen halbschattigen und warmen Standort. Phalaenopsis dürfen das ganze Jahr hindurch 14-tägig gedüngt werden. Eine gleichmäßige aber nicht übertriebene Bewässerung ist entscheidend. Die Wurzeln sollten nie lange Zeit im Wasser stehen. Für eine gute Belüftung geben Sie Blähton oder Kieselsteine in den Übertopf oder die Schale. Tipp: Schneiden Sie den Stiel um ca. die Hälfte ab wenn er verblüht ist und die Pflanze kann innerhalb weniger Wochen aus den schlafenden Augen wieder einen Blütenstiel treiben. Auich ein kühlerer Standort hilft beim Knospenansatz. Alle 1-1,5 Jahre sollte eine Phalaenopsis umgetopft werden.

Blättern:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
   
Blättern:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
   

* Inkl. MwSt. und zzgl. Versand