Höchste gärtnerische Qualität und Erfahrung seit 1897
(noch 85,00 € für Gratisgeschenk)
Warenkorb: 0 Artikel  |  0,00 €
(noch 125,00 € bis Versandkostenfreiheit in Deutschland)

Tipp des Monats Februar

Umluft - Zugluft

Nicht nur für uns Menschen ist gute Luft lebensnotwendig, sondern auch unsere Pflanzen benötigen stets frische Luft für ein gedeihliches Wachstum. Nur zu schnell ist die Luft in geschlossenen Räumen verbraucht und überhitzt. Verbraucht, weil ihr die Pflanzen zeitweise CO2 (Kohlensäure-Kohlendioxyd) für den wichtigsten   Wachstumsvorgang im Blatt (Fotosynthese) entzogen haben und die Ergänzung mit CO2 nur durch Lüften erfolgen kann. 

Tägliches Lüften erst wird ihre Pflanzen zu bestem Wachstum bringen. Aber Vorsicht: Zugluft ist zu vermeiden! Es geht eigentlich nur um einen grundsätzlichen Luftaus- oder umtausch. Auch könnte im Winter die Luft zu frostig sein. Dann eben nur das Fenster einen kleinen Spalt öffnen. Und seien wir mal ehrlich: Ist das menschliche Wohlbefinden nicht auch vom täglichen Lüften unserer Wohnung abhängig? Noch ein Tipp: Haben Sie schon mal probiert, die Grünpflanzen wie z.B. den Benjamin, Philodendron, Yucca und auch Ihre Orchideen den Sommer über nach draußen zu stellen, z.B. an einen windgeschützten Terrassenplatz? Die Pflanzen vielleicht auch dem Regen ausgesetzt? Sie werden sich wundern; Ihre Pflanzen leben richtig auf!

In der Rubrik Gattungen findet man Tipps und Grundsätzliches zu den gängigsten Orchideengattungen.