Höchste gärtnerische Qualität und Erfahrung seit 1897
(noch 85,00 € für Gratisgeschenk)
Warenkorb: 0 Artikel  |  0,00 €
(noch 125,00 € bis Versandkostenfreiheit in Deutschland)

Tipp des Monats Januar

Standortfrage
 
Orchideen sind Kinder des Lichtes. Jede helle Fensterbank des warmen Wohnbereiches bietet optimale Kulturbedingungen für unsere Orchideenpflanzen. Allerdings sollten extreme Hitze hinter der Fensterscheibe und die direkte Sonneneinstrahlung, die Blattverbrennungen verursachen können,
vermieden werden. Hierzu helfen Gardine, Außen- und Innenjalousie oder gar ein Stück Papier, um aggressives Licht zu bremsen. Lediglich die nördliche Fensterbank und manchmal die
östliche Fensterbank (schwache Morgensonne) bedarf keiner Schattierung.

Frische, milde Luft ist erwünscht, Zugluft hingegen zu vermeiden. Im Fall extremer, trockener Heizungsluft sind ein Wasserverdampfer am Heizkörper oder eine mit Blähton gefüllte Fensterschale
sehr hilfreich. Sie verhindern Wachstumsstockungen sowie "Zieharmonikabildung" an Neutrieben. 

Für die unteschiedlichen Gattungen gibt natürlich auch ganz unterschiedliche Ansprüche an den Standort. die man auf jeden Fall beachten sollte. Die s erklärt sich aus der unterschiedlichen natürlichen Vorkommen der Orchideen. In der Rubrik Gattungen findet man Tipps und Grundsätzliches zu den gängigsten Orchideegattungen.