Herzlich willkommen

Pflanzenschutz

Orchideen Pflanzenschutz

Pflanzenschutz bei Orchideen

Orchideen sind ebenso wenig wie andere Zimmerpflanzen gefeit vor unliebsamen Schädlingen, doch dank wirkungsvoller Pflanzenschutzmittel ist Ungezieferbefall kein Todesurteil. Wichtig ist, unverzüglich zu handeln, sobald der Befall sichtbar wird, dann lässt sich die hartnäckige Plage meist in wenigen Wochen in den Griff bekommen.

Im Handel ist eine große Bandbreite von Pflanzenschutzmitteln gegen die häufigsten Orchideenschädlinge verfügbar, die alle kinderleicht anzuwenden sind. Viele Präparate haben ein breites Wirkspektrum, dennoch lohnt es sich, zu prüfen, gegen welche Schädlinge der Wirkstoff eingesetzt werden kann, um sie gezielt auszumerzen.

Pflanzenschutzmittel natürlichen oder synthetischer Wirkstoff

Pflanzenschutzmittel basieren entweder auf dem natürlichen Pflanzenextrakt Neem oder auf einem synthetischen Wirkstoff. Sie werden mal aufgesprüht, mal als Granulat angewendet. Viele Wirkstoffe werden zunächst von der Pflanze aufgenommen und wirken nach wenigen Tagen systemisch, also von innen heraus, andere bekämpfen die Schädlinge durch direkten Kontakt. Eines gilt jedoch für alle Präparate: Sie sind mit Bedacht einzusetzen, schließlich handelt es sich um giftige Substanzen. Folgen Sie den Anwendungshinweise des Herstellers und verhindern Sie, dass die Mittel in die Umwelt gelangen.

Eine Kombination mehrerer Maßnahmen erhöht den Bekämpfungserfolg. Manche Präparate lassen sich kombiniert verwenden, aber auch der gleichzeitige Einsatz von Gelbtafeln und Pflanzenschutzmitteln und das schlichte Absammeln der lästigen Biester vor dem Ausbringen von Insektiziden oder Schneckenkorn hilft, Schädlinge noch schneller loszuwerden.

In absteigender Reihenfolge

12 Artikel

Ferramol Schneckenkorn

Ferramol Schneckenkorn

Preis*:
3,99 €
Spruzit

Spruzit AF Schädlingsfrei

Preis*:
7,49 €

In absteigender Reihenfolge

12 Artikel

* Inkl. MwSt. und zzgl. Versand